Nach oben
Eine Klinik der Deutschen Rentenversicherung Rheinland

Umgebung und Region

Region

Die Klinik Roderbirken liegt in der Gemeinde Leichlingen am Naturpark Bergisches Land. Die für ihre Obstblüte berühmte Stadt Leichlingen bietet vielfältige Freizeitmöglichkeiten für Urlauber und Erholungssuchende.

 

Das Stadtzentrum ist von der Klinik aus auch zu Fuß gut zu erreichen. Dort können Sie bequem Besorgungen erledigen und das Postamt nutzen.

 

Wanderwege führen durch das Tal der Wupper zu den malerischen Dörfern des Bergischen Landes oder durch die Wälder des nahen Naturparks. Außerdem gibt es viele Veranstalter, die Ihnen Kanutouren auf der Wupper anbieten.

 

Zu den beliebtesten Ausflugszielen zählen das Naherholungsgebiet Diepental und das Leichlinger Murbachtal. Dort befindet sich auf dem Gelände einer alten Spinnerei das Naturmuseum „SinnesWald“ mit wechselnden Kunstausstellungen.

 

An Wochenenden und Feiertagen können Sie den Wipperkotten besichtigen, der um 1600 als Schleifkotten erbaut wurde. Er ist der letzte Doppelkotten von ehemals 26 seiner Art und liegt an der unteren Wupper. Dort finden regelmäßig kulturelle Veranstaltung und Kunstausstellungen statt, die einen Besuch wert sind.

 

Mehr Informationen zu Freizeit, Kultur und Tourismus in der Region finden Sie unter: www.leichlingen.de

 

Umgebung

In der näheren Umgebung von Leichlingen liegen die Städte Leverkusen, Solingen und Langenfeld. Auch Düsseldorf und Köln sind innerhalb einer halben Stunde Fahrtzeit mit dem Auto gut zu erreichen.

 

In Leverkusen können Sie einen ruhigen Nachmittag im Japanischen Garten oder im Neuland-Park direkt am Rhein verbringen. Im Wildtierpark Reuschenberg können Sie die Schönheit vieler Tierarten bewundern. Für Sportbegeisterte lädt die BayArena, das Fußballstadion des Bayer 04 Leverkusen, zum Besuch ein.

 

In Solingen liegt die ehemalige Ritterburg „Schloss Burg“ direkt an der Wupper. Der idyllische Ortsteil Burg zeigt Ihnen noch heute das mittelalterliche Leben. Zwischen vielen alten Fachwerkhäusern können Sie in kleinen Cafés leckere Bergische Waffeln zu einer guten Tasse Kaffee verzehren. Ebenfalls einen Besuch wert ist das Deutsche Klingenmuseum. Dort erleben Sie die Entwicklung der Herstellung von Messern, Scheren und Schwertern vom Mittelalter bis zur Neuzeit. Wenn Sie lieber entspannen möchten, empfehlen wir Ihnen den Besuch im Müngstener Brückenpark. Dieser liegt direkt unter der Müngstener Brücke, der höchsten Eisenbahnbrücke Deutschlands. Der schön angelegte Park enthält ein gemütliches Café, einen Wanderweg und einen Minigolfplatz direkt an der Wupper.

 

In Langenfeld liegt das Further Moor, ein Naturschutzgebiet, das viele seltene Pflanzen- und Tierarten zu bieten hat. Dort können Sie Wanderungen unternehmen, die Ihnen eine einzigartige Landschaft zeigt. Außerdem können Sie in Langenfeld das Burggelände der Wasserburg „Haus Graven“ besichtigen. Ein nettes Café lädt Sie danach auf ein Stück Kuchen zum Verweilen ein.