Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing-Cookies werden von Drittanbietern oder Publishern verwendet, um personalisierte Werbung anzuzeigen. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen.
Nach oben
Eine Klinik der Deutschen Rentenversicherung Rheinland

Ihr Team

Es ist uns ein Anliegen, Sie bei Ihrem Weg der Genesung zu unterstützen und Ihr Herz wieder zu stärken.

Mit gezielter Beratung, einer intensiven Betreuung und einem Rehabilitations-Programm, das speziell auf Ihr persönliches Krankheitsbild zugeschnitten ist, sind wir für Sie da.

 

Bei uns lernen Sie Ihre Erkrankung besser kennen. Dafür sorgen wir zusätzlich mit einem umfassenden Schulungsprogramm. Alle Informationen und Übungen haben wir so vorbereitet, dass Jeder sie gut verstehen und mitmachen kann.

 

Wir unterstützen Sie dabei, eigenverantwortlich mit Ihrer Krankheit umzugehen und Sie erfahren, wie Sie aktiv Ihre Gesundheit auch nach Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik fördern können.

Ärztlicher Direktor:       

Dr. med. Wolfgang Mayer-Berger

Sprecher der Ärztlichen Direktoren der Klinikkette der Deutschen Rentenversicherung Rheinland

 

Unser Ärzteteam ist qualifiziert in den Fachbereichen:

  • Innere Medizin
  • Kardiologie
  • Allgemeinmedizin
  • Physikalische und Rehabilitative Medizin
  • Sozialmedizin
  • Rehabilitationswesen
  • Psychokardiologie
  • Echokardiographie-Ausbilder (Stufe II) der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin e.V.
  • Psychotherapie
  • Hypertensiologie (DHL)
  • Kardiovaskulärer Präventivmediziner (DGPR)
  • Qualifikation Tabakentwöhnung der Bundesärztekammer
  • Homöopathie und Akupunktur
  • Hygienebeauftragter Arzt
  • Ernährungsbeauftragter Arzt
  • Wahlärzliche Leistungen, ambulant und stationär

 

Unsere Ärztinnen und Ärzte verfügen über ein breitgefächertes Fachwissen im Bereich der kardio-rehabilitativen Medizin.

 

Die hohe Zahl der in unserer Klinik behandelten Patientinnen und Patienten fördert zudem die fachliche Expertise eines jeden Einzelnen. Dabei verstehen wir es als unsere Hauptaufgabe, den Betroffenen bei der Bewältigung der körperlichen aber auch seelischen Belastung des Erlebten zu helfen und die Wiedereingliederung in das Privat- und Berufsleben zu fördern. Neben regelmäßigen Visitengesprächen stehen uns apparative Untersuchungen auf hohem technischen Niveau zur Verfügung. Mit ihnen lässt sich der Funktionsstatus des Herz-Kreislaufsystems in Bezug auf die körperliche Belastbarkeit erfassen.

 

Letztendlich ist es das Ziel unserer Ärztinnen und Ärzte, in therapeutischer Teamarbeit mit den anderen Berufsgruppen, ein bestmögliches Behandlungsergebnis zu erzielen.

 

 Fortbildung und Weiterbildung für ärztliches Fachpersonal in unserer Klinik

Unser Pflegeteam ist qualifiziert als:

  • Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und Krankenpfleger
  • Medizinische Fachangestellte
  • Wundmanagerin
  • Hygienefachkraft
  • Hygienebeauftragte in der Pflege
  • Medizinproduktebeauftragte

 

in den Bereichen:

  • Intensivmedizin
  • Allgemeinmedizin

 

Unser Pflegeteam sorgt mit einer hohen fachlichen und sozialen Kompetenz und einer engen Bindung zum Ärzteteam für ein optimales Rehabilitationsergebnis unserer Patientinnen und Patienten. Damit die ganz individuellen Ziele erreicht werden, überprüfen wir in den ersten Tagen vorhandene Fähigkeiten, um diese im Verlauf der Rehabilitationsmaßnahme gezielt zu fördern. Wir unterstützen, schulen, leiten an und informieren unsere Rehabilitanden zu allen ihre Erkrankung betreffenden Themen. Wenn die Patientinnen und Patienten noch nicht in der Lage sein sollten, die Tätigkeiten ihres täglichen Lebens zu bewältigen, geben wir ihnen gern Hilfestellung bei der Grund- und Behandlungspflege. Dabei steht für uns die „Hilfe zur Selbsthilfe" und die Heranführung an einen normalen, selbstständigen Tagesablauf im Vordergrund.

 

Wir respektieren jeden Menschen in seiner Individualität - unabhängig von Alter, Herkunft, sozialem oder religiösem Stand und betrachten ihn dabei als Ganzes.

 

Wenn es unsere Patientinnen und Patienten wünschen, beziehen wir gern ihre Angehörigen in die Pflege und Beratung mit ein. Gern leisten wir auch Unterstützung bei einer erforderlichen Nachsorge, der Einschaltung eines Pflegedienstes oder einer weiter nötigen pflegerischen Betreuung, zum Beispiel Pflegeüberleitung bei Wundproblemen.

Unser Sport- und Physiotherapeutenteam ist qualifiziert als:

  • Doktor der Sportwissenschaft
  • Master of Science (M.Sc) Bewegung, Gesundheit, Rehabilitation
  • Diplom Sportwissenschaft für Rehabilitation und Behindertensport
  • Diplom Sportlehrerin und Sportlehrer für Rehabilitation und Behindertensport
  • Gymnastiklehrerin und Gymnastiklehrer
  • Physiotherapeutin und Physiotherapeut
  • Masseurin und Masseur und medizinische Bademeisterin und Bademeister

 

mit diversen Zusatzqualifikationen, wie:

  • DVGS – Sport- und Bewegungstherapie
  • Sportphysiotherapie
  • Osteopathie
  • Manuelle Therapie
  • FDM (Fasziendistorsionsmodell)
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Kinesio-Tape
  • CMD (Schmerztherapie bei Kiefergelenkerkrankungen)
  • DTB Rückenschulleiterin und Rückenschulleiter
  • Mental Trainerin und Trainer

 

In praktischen Einzelterminen und Gruppenterminen sowie in Seminarform erfahren und erleben unsere Rehabilitanden die vielen Möglichkeiten der Bewegungsvielfalt und Bewegungsqualität. Die Ziele sind mehrdimensional, das heißt neben der Wissensvermittlung bzw. physischmotorischen Dimension werden auch pädagogische und psychosoziale Aspekte bei der Durchführung berücksichtigt. Somit werden Kompetenz und Motivation für einen gesundheitsförderlichen Lebensstil erhöht.

 

Darüber hinaus steht insbesondere der ressourcenorientierte Ansatz im Vordergrund. Auf diese Weise werden die gesundheitlichen, individuellen Potentiale unserer Rehabilitanden besonders betont. Die Teilnahme an den speziell für den Einzelnen ausgerichteten Bewegungseinheiten soll den aktuellen Gesundheitszustand positiv beeinflussen, die individuelle Lebensführung und die Selbstkompetenz verbessern und damit nachhaltig zu einer besseren Bewältigung der Anforderungen des Alltagslebens und Berufslebens führen.

Unser Diagnostikteam ist qualifiziert als:

  • Medizinischer Fachangestellter - MFA
  • Medizinisch Teschnischer Assistent für Funktionsdiagnostik - MTAF
  • Biologisch Technischer Assistent - BTA
  • Gesundheitspädagoge - GPA
  • Hypertonie Assistent

 

Während des Aufenthaltes in unserer Klinik werden als Ergänzung zu den bereits vorliegenden Befunden apparative Untersuchungen, wie z.B. Ruhe-EKG, Belastungs-EKG oder Herzultraschall durchgeführt, damit sich die Ärztinnen und Ärzte ein Bild über den aktuellen Funktionsstatus des Herzens und der Gefäße machen können. Die hierbei gewonnenen Erkenntnisse sind insbesondere für die Trainingssteuerung wichtig, Belastungsuntersuchungen liefern darüber hinaus wertvolle Informationen für Aktivitäten nach der Rehabilitation in Freizeit und Beruf.

 

Unser gesamtes Team ist jeden Tag bestrebt, durch freundliche Zuwendung die Untersuchungssituation für die Patientinnen und Patienten so angenehm wie möglich zu gestalten und längere Wartezeiten zu vermeiden. Durch regelmäßige Fortbildungen garantieren wir einen hohen Grad an Professionalität.

Unser Psychologenteam ist qualifiziert als:

  • Diplom Psychologe mit der Fortbildung Psychokardiologie
  • Psychologischer Psychotherapeut

 

zu unserem Psychologischen Dienst gehören:

  • Entspannungstherapie
  • Gestaltungstherapie

 

Erkrankt das Herz, leidet die Seele!" 

psychokardiologische Behandlung in Roderbirken

 

Nach einem unerwarteten Herzereignis stehen die Betroffenen zum einen oft vor der Aufgabe, sich mit Veränderungen und Auswirkungen dieser Erkrankung auf das weitere Leben auseinanderzusetzen. Zum anderen stoßen sie dann auf der Suche nach Ursachen möglicherweise auf seelische Belastungen und Sorgen, die sie in der letzten Zeit zu bewältigen hatten.

 

In Gruppengesprächen zur Krankheitsverarbeitung werden genau diese Themen aufgegriffen und die Teilnehmer finden es im gemeinsamen Gespräch darüber hinaus sehr entlastend zu spüren, dass es ihnen in der momentanen Situation „nicht alleine so geht". Die Auswirkungen der Erkrankung werden so im gemeinsamen Gespräch bearbeitet und – bei Bedarf – im persönlichen Einzelgespräch vertieft.

 

Näheres über unser Psychotherapeutisches Nachsorgeangebot "PsyRena" erhalten Sie hier

Unser Ernährungsberatungsteam ist qualifiziert als:

  • Diätassistentin mit Weiterbildungen
  • Ernährungsberaterin DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung)
  • Diabetesassistentin DDG (Deutsche Diabetes Gesellschaft)

 

 

„Der Weg zur Gesundheit führt nicht durch die Apotheke, sondern durch die Küche."

Sebastian Kneipp

 

Viele Menschen unterschätzen die Möglichkeit, mit dem Essen und dem eigenen Lebensstil die Gesundheit positiv zu beeinflussen. Hier möchten wir unseren Patientinnen und Patienten in vielfältigen Schulungen und Beratungen und durch die praktische Umsetzung in der Lehrküche und am Buffet mit vielen Tipps Wege aufzeigen.

 

Sowohl unser, durch die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) zertifiziertes, Speisenangebot, als auch die Schulungen orientieren sich an den 10 Regeln der DGE zur gesunden Ernährung.

 

In kleineren oder größeren Gruppen, bei Bedarf auch in Einzelgesprächen, werden Schulungen zu den verschiedensten Themen der gesunden Ernährung gezielt auf das Krankheitsbild unserer Patientinnen und Patienten angeboten.

Unser Sozialdienstteam ist qualifiziert als:

  • Diplom-Pädagogin
  • Fachkraft für Rehabilitation
  • Staatlich anerkannte Sozialarbeiterin

 

Der Sozialdienst - Wir sind für Sie da!

 

Eine Erkrankung oder Behinderung kann zu sozialen, familiären, beruflichen oder auch wirtschaftlichen Problemen führen. In dieser Situation sind wir für Sie da.

 

Unsere Mitarbeiterinnen entwickeln gemeinsam mit Ihnen und Ihren Angehörigen angemessene Hilfsmaßnahmen für Ihre persönliche Lebenssituation. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen innerhalb und außerhalb der Klinik.

 

Neben Vorträgen und interdiziplinären Gruppenangeboten bieten wir Ihnen Einzelberatungen zu folgenden Themen:

 

  • Wirtschaftliche Sicherung / Finanz- und sozialrechtliche Ansprüche / Beratung zu Leistungen der Kostenträger
  • Unterstützung beim Ausfüllen wichtiger Formulare / Hilfe bei Antragsverfahren
  • Informationen zum Thema Schwerbehinderung
  • Allgemeine Fragen zur Altersrente und Erwerbsminderungsrente
  • Leistungen zur beruflichen Wiedereingliederung / Erläuterungen zu Maßnahmen zur Teilhabe am Arbeitsleben
  • Stufenweise Wiedereingliederung
  • Klärung der beruflichen Situation und Information über mögliche Unterstützung von verschiedenen Trägern (Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben)
  • Psychosoziale Beratung unter Einbeziehung des sozialen Umfeldes
  • Vermittlung von externen Beratungsstellen und Selbsthilfegruppen
  • Fragen zu ambulanter und stationärer Nachsorge (zum Beispiel pflegerische Leistungen, Hilfsmittel und Haushaltshilfen)

 

Ihren persönlichen Termin bei uns vereinbaren Sie gern über Ihre Stationsärztin oder Ihren Stationsarzt.

Durch die Überwachung, Steuerung und ständige Verbesserung der in unserer Klinik etablierten Qualitätsssicherungsverfahren und marktrelevanter Qualitätssiegel leisten wir unseren festen Beitrag zur Kundenzufriedenheit. Wir stellen sicher, dass die Forderungen des von der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR) anerkannten Qualiätsmanagementverfahrens  in unserer Klinik stets eingehalten werden. 

 

Näheres zum Qualitätsmanagement und zur Qualitätssicherung in unserer Klinik erfahren Sie hier.

Unser Hauswirtschaftsteam ist qualifiziert als:

 

  • Staatlich geprüfte Oecotrophologin
  • Hauswirtschafterin

 

Unser Hauptanspruch ist, dass sich die Patientinnen und Patienten in unserem Haus wohl und gut aufgehoben fühlen. Ein wichtiger Aspekt dabei ist die erlebte Sauberkeit, die Einhaltung von Hygienestandards im Klinikbetrieb sowie Serviceleistungen rund um ihren Aufenthalt.

 

Bei Fragen zum hauswirtschaftlichen Stationsservice, zu Serviceleistungen im Rahmen von nichtärztlichen Wahlleistungen oder zum Thema Sauberkeit, sind wir die richtigen Ansprechpartner.

 

Gern stehen wir auch unseren Patientinnen und Patienten helfend zur Seite, wenn sie Schwierigkeiten haben sich in unserer Klinik zu orientieren. Unser Team Hauswirtschaft ist bemüht den Service stetig zu verbessern. Dabei helfen uns die Wünsche und Anregungen unserer Patientinnen und Patienten.

Unser Küchenteam ist qualifiziert als:

  • Betriebswirt
  • Koch und Köchin
  • Diätisch geschult
  • Ausbilder Eignung

 

Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen

 

Gesunde Ernährung, auf eine kurze Formel heruntergebrochen, bedeutet: Mehr pflanzliche (Obst, Gemüse, Getreide,..) als tierische Lebensmittel (Fleisch, Fisch, Milchprodukte, Ei,..) und geringere Mengen an Fett, Salz und Zucker. Viel Flüssigkeit ist unbedingt notwendig. Wasser, Tees, Saftschorlen und Ähnliches sind am Besten. Wenn Sie dann noch vielseitig und abwechslungsreich essen, dann essen Sie eigentlich schon richtig.

 

Mehr zur Ernährung in unserer Klinik erfahren Sie hier.

Unser Aufnahme- und Empfangsteam ist qualifiziert als:

  • geprüfter Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen
  • medizinische Fachangestellte
  • Kauffrau im Gesundheitswesen

 

Damit Ihr Aufenthalt in unserer Klinik reibungslos beginnen kann, kümmert sich unser Aufnahmeteam um die Abwicklung mit dem Kostenträger Ihrer Rehabilitation, Ihren Aufnahmetermin, gegebenfalls Terminverschiebungen, Buchungen von Wahlleistungszimmern und vieles mehr bereits vor Ihrer Anreise.

 

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Empfangs- und Informationsbereiches begrüßen Sie bei Anreise recht herzlich und sind während Ihres Aufenthaltes zu folgenden Zeiten gern für Sie da, wenn Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen:

 

Montag bis Freitag

von 06:30 bis 21:30

 

Samstag, Sonntag und an Feiertagen

von 09:00 bis 16:30 Uhr

Unser Technikteam ist qualifiziert als:

  • Elektromeister
  • Elektroinstallateur
  • Schlosser
  • Sanitärinstallateur
  • Gärtner
  • Fachkraft für Arbeitssicherheit

 

Unsere Hauptaufgabe ist die Gewährleistung der Betriebssicherheit und der ständigen Verfügbarkeit der Gebäude sowie der Außenbereiche.

 

Dies umfasst die Betreuung der technischen Anlagen, wie der Stromversorgung, Energieerzeugung, Kommunikationsanlagen, Medizintechnik, Sicherheitstechnik und vieles mehr. Darum stehen unsere Mitarbeiter bei Notfällen an 365 Tagen rund um die Uhr zur Verfügung.

Unser Team Rechnungswesen / Einkauf ist qualifiziert als:

  • Bürokauffrau und Bürokaufmann
  • Kauffrau im Groß- und Außenhandel
  • Fachkauffrau und Fachkaufmann für Einkauf und Materialwirtschaft
  • Industriekaufmann

 

Zu unserem Team gehören:

  • Buchhaltung
  • Kasse
  • Einkauf

 

Unsere Buchhaltung sorgt für die ordnungsgemäße Buchführung in unserer Klinik. Hier erfolgen Rechnungsbearbeitung und Buchung in der Kreditorenbuchhaltung, die Erstellung von Ausgangsrechnungen für die Pflegekosten sowie die Durchführung von Monats- und Jahresabschlüssen.

 

Unsere Kasse wickelt alle Bar- und Bankgeschäfte ab. Von hier aus erfolgen Rechnungsstellungen und das nachgelagerte Mahnwesen. Zudem ist die Kasse behilflich bei Fragestellungen der Leistungsempfänger zu den Pflegekostenrechnungen unseres Hauses.

 

Unser Einkauf sichert die termin- und mengenmäßige Versorgung unseres Hauses mit Gebrauchs- und Verbrauchsartikeln sowie Dienstleistungen und übernimmt abschließend die zugehörige Rechnungsbearbeitung. Zudem steht der Einkauf fachkundig bei internen Beschaffungs- und Entsorgungsfragen beratend zur Verfügung.

Unser Personalteam ist qualifiziert als:

  • Verwaltungsfachangestellte
  • Kaufmännische Fachkraft

 

Wir betreuen unsere Beschäftigten während ihres gesamten Arbeitslebens in der Klinik in allen Fragen rund um das Beschäftigungsverhältnis und anlassbezogen auch gern darüber hinaus. Der persönliche Kontakt zu unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist uns dabei genauso wichtig, wie eine verlässliche Zusammenarbeit mit internen und externen Stellen.

 

Wir verstehen uns zudem als Ansprechpartner für alle Berufsgruppen und sorgen für ein freundliches Miteinander und damit für ein gesundes Betriebsklima. Außerdem liegt uns die qualifizierte Ausbildung unserer Nachwuchskräfte sehr am Herzen.

 

Hier finden Sie Ihre Ansprechpartner