Kooperationen

Die Klinik Roderbirken kooperiert in der Forschungsarbeit mit folgenden wissenschaftlichen Einrichtungen:

Deutsche Sporthochschule Köln

Prof. Dr. Birna Bjarnason-Wehrens, Prof. Dr. Georg Predel

Humbold-Universität zu Berlin

Dr. Karla Spyra

Klinik Königsfeld

Prof. Dr. Marthin Karoff

Herzzentrum Wuppertal

Prof. Dr. Hartmut Gülker, Prof. Dr. Herbert Vetter

Uniklinikum Köln

PD Dr. Lüngen, Prof. Dr. Dr. Karl W. Lauterbach

Universität Bielefeld

Dr. Schott, Prof. Dr. Badura

Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Prof. Dr. Dr. Wilfried von Eiff

Europaen Association for Cardiac Prevention and Rehabilitation (EACPR)

Prof. Dr. Hugo Saner, Prof. Dr. Neil Oldridge, Dr. Hannah McGee

Institut für Rehabilitationsforschung Norderney

Dr. Susanne Dibbelt, Prof. Dr. Bernhard Greitemann

Institut für Allgemeinmedizin und Familienmedizin, Private Universität Witten/Herdecke

Dr. med. Dipl. oec. M. Redaèlli

 

HTWK Leipzig

Prof. Dr. Gesine Grande, Christian Kretzschmann

Universitätsklinik Düsseldorf

Dr. Nico Dagrano, Prof. Johannes Siegrist

Universitätsklinik Essen

Dr. Claudia Pieper, Dr. Susanne Moebus, Prof. Karl-Heinz Jöckel

Charitè, Universität Berlin

Prof. Andreas Michalsen

refonet

Burkhard Wild

Klinikum Leverkusen
Prof. Dr. Schwimmbeck, Dr. Päffgen

Städtisches Klinikum Solingen
Prof. Dr. Hoffmeister

Remigius Ärztehaus Radiologie
Dr. Leßmann

Nierenzentrum Leverkusen
Dr. Henker, Dr. Hemstege

 

Laboratoriumsmedizin Köln
Dr. Wisplinghoff

 

Westdeutsches Herznetz
Guido Kaufmann


Die Yoga-Schule Düsseldorf
Uwe Bräutigam

Selbsthilfegemeinschaft Haut e.V.
Christine Schüller


Klinik Roderbirken